Wie viele Dosen à 6.6ml können einer Flasche Evrysdi® entnommen werden?

Eine Flasche Evrysdi-Lösung enthält genug Flüssigkeit, um 11 Dosen à 6,6 ml zu entnehmen. Die Flasche ist überfüllt, um auch bei geringen Verlusten beim Aufziehen der Lösung in die Spritze die Entnahme 11 voller Dosen sicher zu ermöglichen. Daher ist es normal, dass nach der Entnahme der 11. Dosis noch Flüssigkeit in der Flasche vorhanden ist.

Sobald nicht mehr genug Evrysdi für Ihre volle Dosis in der Flasche ist, entsorgen Sie die Flasche mit dem verbleibenden Evrysdi und den gebrauchten Applikationsspritzen entsprechend den nationalen Anforderungen. Entnehmen Sie die volle Dosis dann aus einer neuen Flasche Evrysdi.

Sie dürfen Evrysdi aus der neuen Flasche nicht mit Evrysdi aus der bisher verwendeten Flasche mischen.

Sollten Sie mehr als 12 Dosen à 6,6ml herausbekommen und dann noch Restlösung übrig bleiben besteht die Möglichkeit eines Dosierfehlers oder auch Messfehlers bei der Herstellung. Nehmen Sie hierzu zügig Kontakt mit Ihrer Apotheke auf.